Evangelischer Kindergarten Nieder-Olm




Ernährung

Essen gehört zum Leben dazu und so ist Essen auch fester Bestandteil im Kindergartenalltag.
Die Mädchen und Jungen bringen ihr Frühstück von zu Hause mit und haben die Möglichkeit, im Laufe des Vormittages zu frühstücken, dann wenn sie Hunger haben. Die Erzieherinnen erinnern die Mädchen und Jungen auch daran, damit es während des Spielens nicht vergessen wird. Die Eltern werden gebeten, ein ausgewogenes Frühstück mitzugeben.
Unser Kindergarten bekommt wöchentlich Obst und Gemüse aus der Region geliefert. Dieses wird den Mädchen und Jungen sowohl morgens zum Frühstück als auch nachmittags frei angeboten.
Da wir eine Ganztagseinrichtung sind, gehört auch das Mittagessen dazu. Wir bekommen das Essen tiefgefroren angeliefert. Dieses wird von unserer Hauswirtschaftskraft im Dampfgarer erhitzt. Nudeln, Reis, Salat, Rohkost und Obst werden frisch zubereitet.
Projektbezogen bereiten sich die Mädchen und Jungen an den regelmäßig stattfindenden "Kochtagen" selbst ein Essen zu. Dabei entscheiden die Kinder, was sie kochen wollen und bringen die Zutaten auch selbst mit. Natürlich achten wir darauf, keine Fertigprodukte zu verwenden.
Zu besonderen Anlässen wie Geburtstag, Weihnachten, Erntedank oder Ostern wird in den Gruppen gemeinsam gefrühstückt.
Einmal im Jahr besuchen die Mädchen und Jungen zusammen einen Zahnarzt im Ort. Dort erfahren sie, wie sie richtig die Zähne putzen, sie dürfen sich auf den Behandlungsstuhl setzen und sich in den Mund schauen lassen. Spielerisch wird ihnen so die Angst vor einer Behandlung genommen.

Impressum Kontakt