Evangelische Kirchengemeinde Nieder-Olm




Seniorenkreis

Unser Seniorenkreis trifft sich in der Regel jeden Dienstag um 14.15 Uhr zu einer Dreiviertelstunde Seniorengymnastik und anschließend um 15.00 Uhr zum Seniorennachmittag mit wechselnden Themen. Von März bis Oktober führen wir einmal pro Monat Busausflüge durch. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!
Unser Teamsprecher ist Volker Becker: Tel.: 06136-44097, E-Mail: volker.becker@nieder-olm.eu
Sie interessieren sich dafür, wie unser Seniorenkreis entstanden ist und welche Entwicklungen es seitdem gegeben hat? Dann schauen Sie doch einmal hier.



Die Geschichte unseres Seniorenkreises

zum Seitenanfang

Nach der Kirchenvorstandswahl im Jahre 1973 regte Pfarrer Kraft die Bildung von Ausschüssen und Arbeitskreisen an. Der Kirchenvorsteher Friedrich Weyell übernahm damals den entstandenen Ausschuss für Gemeindearbeit. Auf einer Sitzung am 30.08.1973 wurde die Untergliederung dieses Ausschusses in verschiedene Arbeitskreise vorgenommen. Kirchenvorsteher Theo Bayer leitete vom 02.11.1973 an den Arbeitskreis "Altenarbeit". Diesem gehörten als Mitarbeiter Herr Pfeil, Herr Haitchi, Frau Pfundt, Herr Kraft und Frau Walther an. Viermal im Jahr sollten Altennachmittage stattfinden. Die ersten Veranstaltungen erfreuten sich großer Beliebtheit und hatten regen Zuspruch. Weitere Unterstützung bekam der Arbeitskreis Altenarbeit durch Herta Kraft und Kirchenvorsteher Krauß.
Auf Wunsch vieler Teilnehmer kam es ab Oktober 1974 zu wöchentlichen Treffs: Jeden Dienstag versammelten sich die Seniorinnen und Senioren im Gemeindezentrum in der Ernst-Ludwig-Straße.
1975 wurde Frau Walther Leiterin der Altenarbeit. In den 12 Jahren ihrer Tätigkeit bewältigte sie ein riesiges Arbeitspensum. Sie unternahm mit den Teilnehmern am 07.05.1975 auch den ersten Busausflug, der nach Darmstadt zu den Marienschwestern führte. Seit 1977 werden von März bis Oktober monatliche Busausflüge durchgeführt.
1982 erhielt die Arbeit einen festen Rahmen: Einmal im Monat kam Pfarrer Kraft und bot eine fortlaufende Themenreihe an (Reisen des Apostels Paulus, Liederdichter unseres Gesangbuchs, die Monate mit ihren Feier- und Gedenktagen, ihren Sitten und Bräuchen, die Predigtwerkstatt). Dieses Angebot wurde seit 1996 von Pfarrer Stroh fortgesetzt.
Ein weiterer Dienstag pro Monat ist seither der Unterhaltung und den Spielen gewidmet, gelegentlich auch Dia- oder Gedichtvorträgen oder Referaten zur Gesundheit oder altersspezifischen Themen.
Zum festen Programm gehört außerdem, dass die Geburtstagskinder des jeweiligen Monats bei Kaffee und Kuchen gefeiert werden.
Und sollte ein Monat fünf Dienstage haben, so lässt sich das Team auch dafür etwas einfallen.
Am 28.06.1987 legte Frau Walther aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt als Leiterin des Altenkreises nieder. Neue verantwortliche Leiterin wurde Rita Krauß, unterstützt wurde sie duch Herta Kraft, Edith von Dalwigk, Karlheinz Frangel und ab Herbst 1988 durch Ingrid Bareiss, die ab 01.01.1993 Leiterin des Teams wurde. Frau von Dalwigk war inzwischen aus der Betreuung ausgeschieden.
Ab 1997 übernahm Dorothea Bussulat die Teamleitung bis Ende 1999. Danach wurde der Kirchenvorsteher Jörg Illing in die Teamleitung gebeten. Im Herbst 2002 kam Marlies Dautermann als Seniorenbeauftragte des Dekanats Ingelheim als Verstärkung auf ausdrückliches Drängen des Teams hinzu. Ihr Arbeitseinsatz verteilt sich allerdings inzwischen auf mehrere Arbeitsfelder, neben dem Seniorenkreis betreut sie Menschen in der Seniorenresidenz und hält dort Andachten. Darüberhinaus steuert sie die Seniorenarbeit im Dekanat.
In den vielen Jahren, die der Seniorenkreis nun existiert, hat sich ein Generationswechsel vollzogen. Die Konzeption der Seniorenarbeit ist aber geblieben:
menschliche Kontakte herstellen und unterhalten,
Einsamkeit überwinden,
geistiges und geistliches Wissen übermitteln,
Anstöße zur Mitarbeit geben,
das Leben im Alter lebenswert gestalten,
Erlebnisse vermitteln,
gemeinsames Feiern,
unterhaltende Angebote,
offen für verschiedene Konfessionen,
ohne Altersgrenzen.
Uns als Mitgliedern des Seniorenteams macht die Arbeit viel Freude - nur brauchen wir immer wieder jüngere Gemeindeglieder zur Unterstützung.
Seit dem Verlust unseres langjährigen Teamleiters Jörg Illing 2012 hat Volker Becker die Leitung des Seniorenteams übernommen. Kontaktadresse:
Volker Becker
Königsberger Str. 4
55268 Nieder-Olm
Tel.: 06136-44097
E-Mail: volker.becker@nieder-olm.eu

zum Seitenanfang

Impressum Kontakt